Aktuelles

Dietmar Knecht und Manfred Krüger sprechen mit Staatssekretär Schröder

Ute Glißmann, Sebastian Schöder,
	Manfred Krüger und Dietmar Knecht am Tisch Auf der Grundlage der Vereinbarung zwischen der Landeregierung Mecklenburg-Vorpommerns und den Spitzenorganisationen der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes vom 22. September 1999 trafen sich am 27. August 2018 Staatssekretär Sebastian Schröder aus dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur mit dem Vorsitzenden des dbb m-v Dietmar Knecht sowie dem Vorsitzenden des Verbands Hochschule und Wissenschaft (vhw m-v) Prof. Dr. Manfred Krüger zu einem Gespräch über weitere Vorhaben. Entsprechend der seinerzeit noch von Innenminister Gottfried Timm und dem jetzigen dbb Ehrenvorsitzenden Hermann Warner unterzeichneten Vereinbarung wurde ein gemeinsamer regelmäßiger Austausch auf der Fachebene vereinbart. Der dbb Landesvorsitzende als auch der vhw Landesvorsitzende sind sehr erfreut, dass diese Empfehlung vom Bildungsministerium zu beiderseitigem Nutzen gepflegt wird.

Vertreterversammlung 2018 in Greifswald

Teilnehmer vor der Bibilothek Die Vertreterversammlung des vhw m-v fand am Nachmittag des 08. Mai 2018 in Greifswald statt. Unter Leitung des Landesvorsitzenden Prof. Dr. Manfred Krüger trafen sich die Teilnehmenden in der Universitätsbibliothek. Er berichtete über die für den Verband relevanten Aktivtäten und Ereignisse. Die Schatzmeisterin Kerstin Dankwardt schloss sich mit dem Haushaltsbericht an und verlas der Bericht der Kassenprüferinnen. Die Vertreterversammlung entlastete anschließend den Vorstand ohne Gegenstimmen.

Besichtigung der Labore Prof. Dr. Sixten Bussemer beteiligte sich nicht nur an der offiziellen Sitzung sondern führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach einer kleinen Campustour in seine Labore der Geografie. Diese Besichtigung war besonders deswegen so interessant, weil die übrigen Mitglieder sonst selten einen so tiefen Einblick in fremde Fachgebiete erhalten. Der vhw m-v dankt Prof. Bussemer und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren gezeigtes Engagement.




Hochschulpolitischen Konferenz 2018 – vhw m-v ist dabei

Die nächste Hochschulpolitische Konferenz wird voraussichtlich am 30. November 2018 in Wismar an der Hochschule Wismar stattfinden. Es wird spannend! An diesem Tag wird insbesondere zum Thema „Lehren und Lernen in der digitalen Welt“ diskutiert. Auf Einladung des Bildungsministeriums haben die Vertreter der involvierten Verbände am 21.03.2018 in Schwerin wichtige gemeinsame Entscheidungen zum Inhalt und der Form dieser Veranstaltung getroffen. Prof. Dr. Manfred Krüger vertrat den vhw. Er steuerte u. a. inhaltliche Impulse für diese Konferenz bei. Den Termin sollte man sich notieren.